Skip navigation EPAM

The 25 Best Companies for Diversity and Inclusion in the Workplace

Glassdoor

The 25 Best Companies for Diversity and Inclusion in the Workplace

Diversity and inclusion: need for action in the workplace

For job seekers and employees, diversity is a decisive factor in the workplace: A Glassdoor study shows that diversity and inclusion are just as important for employee satisfaction in Germany as salary and employee benefits.

However, many workers believe that there is still some catching up to do when it comes to diversity and inclusion in the workplace. At least that's what a Glassdoor survey conducted among 2,000 full-time employees shows: 61 percent of respondents believe their employer can do more about the gender pay gap.

More than half share the same view with regard to the pay gap due to disability (56%) and ethnic groups (51%). About a third of respondents feel that the coronavirus pandemic has even further exacerbated these pay gaps.

“It’s clear that more needs to be done about equality in the workplace,” says Lauren Thomas, European market economist at Glassdoor. “Greater transparency on diversity and inclusion is not easy, but it is an effective way to demonstrate progress and incentivize accountability. Many companies, including Glassdoor, voluntarily publish reports on this. Ultimately, corporate investment in diversity and inclusion efforts is both important to the work environment and a critical part of a company’s people management strategy – a particularly important consideration at a time when it is so difficult to find and retain talent.”

Read the full article here.

Discover more about how EPAM values collaboration and appreciates our differences here: https://www.epam.com/about/who-we-are/diversity-and-inclusion

Looking for your dream job? Check out our available positions: https://www.epam.com/careers

Die 25 besten Unternehmen für Diversität und Inklusion am Arbeitsplatz

Vielfalt und Inklusion: Handlungsbedarf am Arbeitsplatz

Für Jobsuchende und Arbeitnehmer:innen ist Diversity ein entscheidender Faktor am Arbeitsplatz: Eine Glassdoor-Studie zeigt, dass Vielfalt und Inklusion für die Zufriedenheit der Arbeitnehmer:innen in Deutschland genauso wichtig sind wie das Gehalt und die Mitarbeiterbenefits.

Jedoch sind viele Arbeitnehmer:innen der Meinung, dass es im Bereich Diversität und Inklusion am Arbeitsplatz noch Nachholbedarf gibt. Das zeigt zumindest eine Glassdoor-Umfrage, die unter 2.000 Vollzeitbeschäftigten durchgeführt wurde: 61 Prozent der Befragten sind der Meinung, ihr Arbeitgeber könne mehr gegen den Gender-Pay-Gap tun.

Mehr als die Hälfte sehen dies genauso in Bezug auf die Lohndiskrepanz aufgrund von Behinderungen (56 %) und ethnischen Gruppen (51 %). Etwa ein Drittel der Befragten hat den Eindruck, dass die Corona-Pandemie dieses Lohngefälle sogar weiter verstärkt hat.

„Es ist klar, dass noch mehr in Bezug auf die Gleichstellung am Arbeitsplatz getan werden muss“, sagt Lauren Thomas, Wirtschaftswissenschaftlerin für die europäischen Märkte bei Glassdoor. „Eine größere Transparenz hinsichtlich Diversität und Inklusion ist nicht einfach, aber ein wirksames Mittel, um Fortschritte aufzuzeigen und Anreize für Verantwortlichkeit zu schaffen. Viele Unternehmen, darunter Glassdoor, veröffentlichen freiwillig Berichte dazu. Letztendlich sind Unternehmensinvestitionen in Diversitäts- und Inklusionsbemühungen sowohl wichtig für das Arbeitsklima als auch ein entscheidender Teil der Personalmanagementstrategie eines Unternehmens – eine besonders wichtige Überlegung in einer Zeit, in der es so schwierig ist, Talente zu finden und zu halten.“

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie EPAM Zusammenarbeit und Diversität schätzt: https://www.epam.com/about/who-we-are/diversity-and-inclusion

Auf der Suche nach Ihrem Traumjob? Schauen Sie sich unsere verfügbaren Stellen an: https://www.epam.com/careers